Die 5 Dämonen

 

war ein gemeinsames Projekt von drei Kindertagesstätten, einem Jugendzentrum und der Grundschule Vinnhorst.
Unmada Manfred Kindel entwickelte im Auftrag des Jugendamtes zusammen mit der bildenden Künstlerin Jule Ehlers Juhle das Gesamtkonzept dazu.
Nach einem Jahr Arbeit mit 50 Kindern im Alter zwischen 5 und 10 Jahren fand im Dezember 97 die Premiere des Kindergrusicals statt, für welches die hannoversche Rockgruppe Scorpions die Patenschaft übernahm.


Das Stück wirkte auch über die Grenzen Hannovers hinaus. Noch heute wird es bundesweit von Theatergruppen verschiedener Schulen und Kindertagesstätten einstudiert und gespielt.


Das Musical hat die Agenda 21 zum Thema, einen Aktionsplan, der in Rio de Janeiro 1992 verabschiedet wurde und der sich mit den wichtigsten Problemen beschäftigt, die die Weltgemeinschaft auf sozialem und ökologischem Gebiet hat.

„Wir hatten die Aufgabe, die schwierigen Inhalte für Kinder umzusetzen und haben deren Ideen in die Geschichte einfließen lassen.“

Mit mehr als zwanzig Auftritten auf verschiedenen Bühnen bis zum Juli '98 feierte das Ensemble große Erfolge und wurde unter anderem auch in den niedersächsischen Landtag eingeladen.

 

 


 

Medienpaket für Grundschulen
Zum Agenda 21 – Musical „Die 5 Dämonen“ gibt es das Angebot eines Komplettpakets für Lehrer und Lehrerinnen, die das Musical an ihrer Schule aufführen wollen.

Es umfasst:

  • Textbuch des Musicals (mit Kopiererlaubnis, auch als PDF)
  • CD Erdenkinder mit den Liedern des Musicals
  • Playback-CD mit weiteren Musiken für die Inszenierung
  • Notenheft „Unmada Kinderlieder“ mit Noten und Texten der Lieder
  • Videoaufzeichnung des Musicals
  • Kinderbuch „Die Monsterjäger“ mit der Dokumentation des Musicals


Komplettpreis inkl. der Aufführungsrechte
nur 50,00 € zzgl. 2,60 € Versandpauschale